Der Räder- und Rollen-Hersteller RÄDER-VOGEL führt zurzeit ein neues und umfangreiches Kennzahlensystem zur Unternehmenssteuerung ein. Mit Start des ersten Moduls sollen nun tiefergehende Erkenntnisse über die Unternehmensdaten gewonnen werden, um auch zukünftig das Unternehmen sicher und langfristig führen zu können.

Ausgangslage:
Die Controlling-Abteilung von RÄDER-VOGEL arbeitet mit dem ERP-System proALPHA. Auch wenn hier bereits grundlegende Analysefunktionen zur Verfügung stehen, zeigte spätesten die Corona-Pandemie wie wichtig aussagekräftige Analysen und eine Transparenz über die eigenen Daten sind. Daher entschied sich RÄDER-VOGEL für den Einsatz einer professionellen BI-Software, wobei Ihre Wahl hierbei auf Power BI von Microsoft fiel. Bereits im Controlling bekannt, wurde im Rahmen des Projektes gemeinsam mit linkFISH ein dazu passendes DWH ausgesucht. Unter der Prämisse eine schnelle, kostengünstige und cloudbasierte Software-Lösung zu finden, entschied man sich dabei für die Software Snowflake.

Zielsetzung:
Mit Einführung der BI-Lösung wollte RÄDER-VOGEL eine bessere Entscheidungsgrundlage schaffen, um das Unternehmen in Zukunft noch früher, schneller und besser steuern zu können. Wichtig hierfür waren den Verantwortlichen vor allem tiefergehende Einblicke in ihre Daten und eine Erhöhung der Datentransparenz für alle Beteiligten.

Erreicht werden sollte dies im Rahmen des Projektes mit der Implementierung und Etablierung eines detailliertes Reportings, welches ein umfangreiches Kennzahlensystem steuerungsrelevanter Größen enthalten sollte. Diese wurden bereits im Vorfeld durch RÄDER-VOGEL erarbeitet. Zudem sollten die Daten automatisiert aufbereitet und für alle Zielgruppen bereitgestellt werden können.

Die Lösung:
Mit Hilfe eines agilen Projektvorgehens ging nach nur sechs Wochen im Herbst dieses Jahres das erste Modul mit den Vertriebskennzahlen live. Der Controlling-Abteilung steht jetzt ein umfangreiches und leicht handhabbares Kennzahlensystem zur Unternehmenssteuerung zur Verfügung. Die Daten aus dem Vorsystem proALPHA, welches auf Progress OpenEdge basiert, werden mit Hilfe unseres linkFISH Importers automatisiert in die Snowflake Datenbank geladen. Hier werden die Daten transformiert und bilden die direkte Grundlage für das Power BI-interne Datenmodell. Ziel dieses Modules ist es auch intern weitere Akzeptanz für die neue BI-Lösung zu gewinnen, damit auch die nachfolgenden Module erfolgreich eingeführt werden können.

Über RÄDER-VOGEL:
RÄDER-VOGEL gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Rädern, Laufrollen, Bandagen sowie Lenk- und Bockrollen. Dabei werden seit Gründung 1946 die meisten ihrer über 30.000 verschiedenen Artikel direkt in Deutschland gefertigt und an über 10.000 Kunden:innen in 28 Staaten auf der ganzen Welt geliefert.

Stephanie Maas - Beraterin
Letzte Artikel von Stephanie Maas - Beraterin (Alle anzeigen)