BI- und Data Analytics Trendtage

6.-7.11.2019

Warum BI- und Data Analytics-Trendtage?

Die Trendtage werden Führungskräften, Entscheidern und Experten eine Fachveranstaltung und Kommunikationsplattform bieten, die Ihnen in kurzer Zeit einen Einblick zu Themen und Trends gewährt, die in naher Zukunft zu erwarten sind und die Arbeitswelt beschäftigen werden.

Wir haben Experten eingeladen, die spannende, wegweisende Themen präsentieren und die Gedanken aufgreifen, die die unterschiedlichsten Menschen auch nachts noch bewegen. „Mit Kunden nächste Unternehmenssteuerungs-, Controlling-, BI- und Data Analytics- Level verstehen und erschließen lernen“, so betitelt Tim Uhlenkamp, Gründer und Geschäftsführer von linkFISH, die Ziele der Trendtage.

 

Worum geht es konkret?

Der digitale Strukturwandel ist vielfältig. Die Ansprüche von Kunden und Lieferanten verändern sich stetig. Gleichzeitig gibt es immer neue Möglichkeiten und „Tools“, um betriebsinterne Abläufe kostengünstiger und schneller zu organisieren. Unter anderem wird es um folgende Fragen gehen:

  • Wie können neue Impulse der Digitalisierung nutzbringend im eigenen Unternehmen angesetzt werden?
  • Wie und wo sollten Prozesse überdacht und neu organisiert werden?
  • Welche Fallstricke sollten Beachtung finden?

 

SPEAKER

2030 – Eine faszinierende Zukunftsreise mit Nils Müller.

Die Welt verändert sich rasant: Disruptive Ideen, innovative Entwicklungen und radikale technologische Fortschritte prägen immer stärker, schneller und umfassender unsere Märkte, Branchen und unser gesamtes Leben. Richtungsweisende Trends und Innovationen frühzeitig zu erkennen, wird für Unternehmen nicht nur zum Wettbewerbsvorteil, sondern überlebenswichtig. Auf unseren Trendtagen nimmt uns Nils Müller mit auf eine spektakuläre Zukunftsreise ins Jahr 2030.

 

Nils Müller

Nils Müller, ist Gründer und Geschäftsführer der Trendone GmbH. Im IBM Innovation Center startete er seine berufliche Laufbahn und absolvierte ein Masterstudium in Berlin, New York und Mailand. Als Marktführer für Trendforschung arbeitet Trendone in interdisziplinären Teams aus Trendscouts, Industry Insidern, visionären Vordenkern und Menschen mit Foresight.

 

 

Trendone

sichtet, sammelt und erforscht globale Trends, scannt weltweit Innovation Fields und identi­ziert über Deep Research zukunftstragende Technologien und Potentiale. Mit seiner Erfahrung aus über 500 Auftritten überrascht Sie Nils Müller als einer der erfahrensten und vielseitigsten Speaker der Zukunftsbranche zu den unterschiedlichsten Themen.

 

Dr. Carsten Bange: Trends in BI & Analytics

ermöglichen die Unternehmenssteuerung der Zukunft

Je digitalisierter Unternehmensprozesse und Geschäftsmodelle werden, desto stärker wird die strategische Bedeutung der Nutzung von Daten als Unternehmensressource. Auf dem Weg zur Ausschöpfung des Potentials in Daten begegnen Unternehmen jedoch immer stärkeren Widersprüchen und Herausforderungen, die sich in verschiedenen Trends niederschlagen:

 

Dr. Carsten Bange

ist Gründer und Geschäftsführer des Business Application Research Centers (BARC). Nach kaufmännischer Ausbildung, Studium der Betriebswirtschaftslehre und Promotion in Wirtschaftsinformatik an der Universität Würzburg gründete er 1999 dort das BARC Institut  als Marktanalyst und Beratungshaus mit den Schwerpunkten Business Intelligence/Analytics, Datenmanagement/ Big Data und ERP/CRM-Systeme.

Dr. Bange gilt als einer der führenden  Experten für die erfolgreiche Nutzung von Informationstechnologien zur Verbesserung operativer und Management-Prozesse im Rahmen der Transformation zu datengetriebenen Unternehmen.

Als langjähriger und neutraler Beobachter des Marktes ist er Coach und Strategieberater von Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen, Organisator und Sprecher auf Veranstaltungen sowie Autor zahlreicher Fachpublikationen und Marktstudien.

Als eines der führenden europäischen Analystenhäuser unterstützt BARC Unternehmen bei allen Fragestellungen zu Architektur, Strategie und Organisation sowie Auswahl von Business Software völlig unabhängig von Anbieterinteressen.

Trends

  • Immer mehr Menschen im Unternehmen wollen und brauchen Zugriff auf immer mehr, immer heterogeneren und auch zunehmend unternehmensexternen Datenquellen – wie kann das organisiert werden?
  • Die Notwendigkeit für agiles (Re)agieren treibt den Bedarf nach „Self-Service BI“ – doch wie kann verhindert werden, dass dies im Chaos endet, wo jeder nach Belieben Kennzahlen definieren und verteilen kann?
  • Künstliche Intelligenz scheint das Schlachtfeld der Zukunft für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, ja ganzer Nationen, zu werden. Doch wie kann das Potential kurzfristig und auch für mittelständische Unternehmen gehoben werden?

Carsten Banges Beitrag schlägt den Bogen von aktuellen Marktentwicklungen im Datenmanagement sowie in Business Intelligence & Analytics zu ihrem erfolgreichen Einsatz in der modernen Unternehmenssteuerung.

 

AGENDA

Mittwoch // 6.Nov.2019

9:00 Check in

10:00 Keynote // Dr. Carsten Bange

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

11:00 Workshop

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

11:00 Workshop

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

11:00 Workshop

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Mittwoch 6.Nov. 2019 // Abendveranstaltung

19:00 Chill, Meet & Grill

Donnerstag // 7.Nov.2019

9:00 Check in

10:00 Keynote // Nils Müller

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

11:00 Workshop

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

11:00 Workshop

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

11:00 Workshop

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

19:00 Ende

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Tim Uhlenkamp - Geschäftsführer

Master of Business Administration – Tim Uhlenkamp verfügt über langjährige Beratungs- und Führungserfahrung mit den Schwerpunkten Controlling, Business Intelligence, Data Analytics und Performance Management in vielfältigen Branchen und der Öffentlichen Verwaltung. Als Gründer und Geschäftsführer steht er für das fachliche und inhaltliche Angebot von linkFISH, die Planung der Projekte und das Projektmanagement kleiner, großer und internationaler Projekte.
Tim Uhlenkamp - Geschäftsführer

Letzte Artikel von Tim Uhlenkamp - Geschäftsführer (Alle anzeigen)

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
linkFISH wird als fahrradfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

Seit 2017 vergibt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die neue EUweite Zertifizierung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“. Nun haben auch wir das begehrte...

Schließen