040 - 380 72 47 0 info@linkfish.eu

Oft erhalten wir Kundenanfragen, die nur auf eine passende BI-Software fokussieren. Gerne empfehlen und liefern wir auf Basis der Kundenanforderungen und der vorhandenen IT-Architektur die passende BI-Lösung.

Zusätzlich gehört es aber zu unserem ganzheitlichen Beratungsansatz unsere Kunden darauf hinzuweisen, dass erfolgreiche BI-Lösungen mehr bedürfen als einer zukunftsfähigen BI-Software. Neben technischen Aspekten müssen auch strategische, inhaltliche und organisatorische Aspekte adressiert werden. Zu unseren ganzheitlichen BI-Strategien gehören sechs Bausteine, die wir gemeinsam mit einem Kernteam aus Fachabteilung und IT in Workshops erarbeiten und in ein BI-Strategiepapier überführen (siehe Abbildung).

BI-Strategie-Bausteine

Abbildung: 6 Bausteine für erfolgreiche BI-Strategien und BI-Projekte

Aufsetzend auf der Zielgruppendefinition (Geschäftsführung, Abteilungsleitung, Fachexperten etc.) und den für diese Zielgruppen abzubildenden Steuerungsprozessen und Berichts- und Planungsprodukten (Bausteine 1 und 2), definieren wir mit unseren Kunden eine langjährig passende, ausbaufähige System- und Daten-Architektur (Baustein 3).

Erst nach diesen drei Bausteinen, die in 1-2 Workshops erarbeitet werden können, macht es unseres Erachtens Sinn auf dem aktuellen BI-Softwaremarkt die passende BI-Software auszuwählen (Baustein 4).

Idealerweise werden während des BI-Projekts Ausbildungsmaßnahmen durchgeführt, um ausgewählte Mitarbeiter für ihre zukünftigen BI-Rollen vorzubereiten (Baustein 5). Die Definition einer „Daten-Hausordnung“ (Data Governance) beginnt mit der ersten Spezifikation. Die Überwachung und Pflege dieser Hausordnung wird bei Inbetriebnahme der BI-Lösung in die Verantwortung eines ausgewählten Mitarbeiters übergeben.

Wie eine BI-Strategie formuliert und implementiert werden kann lesen Sie in unserem nächsten Blogbeitrag Wie eine BI-Strategie formuliert und implementiert werden kann?

Gründe für den Anstoss einer BI Strategie lesen Sie in unserem Blogbeitrag Warum benötigen Unternehmen eine Business Intelligence (BI) – Strategie?

Um alle Beiträge der Reihe BI-Strategie in einem PDF herunterzuladen, geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Dann erhalten Sie gleich einen Download-Link per E-Mail.

Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben. Sie abonnieren NICHT automatisch unseren Newsletter.

  

[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

Tim Uhlenkamp, MBA - Geschäftsführer

Tim Uhlenkamp, MBA - Geschäftsführer

Master of Business Administration, Geschäftsführer, Management Beratung Langjährige Beratungs- und Führungserfahrung in Industrie, Handel und Anlagenbau u.a. Management Beratung mit Schwerpunkt Controlling, Rechnungswesen, Business Intelligence, Performance Management; Leiter Business Intelligence und Holding Controlling; erfolgreiches Projektmanagement von komplexen, internationalen Projekten in mittelständischen Unternehmen und DAX-Konzernen.
Tim Uhlenkamp, MBA - Geschäftsführer
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
SAT Anlagenbauer aus der Automobilbranche Business Intelligence
Anlagenbauer aus der Automobilbranche setzt auf BI von linkFISH

Die SAT Anlagenbau GmbH, die Anlagen für die Automobilbranche fertigt, setzt auf Business Intelligence von der Beratung linkFISH Consulting.

Schließen