Als Hersteller von landwirtschaftlichen Geräten für die Bodenbearbeitung, Aussaat und den Pflanzenschutz produziert LEMKEN rund 15.000 Geräte pro Jahr, erwirtschaftete 2012 einen Umsatz von 340 Mio. Euro und beschäftigt heute weltweit mehr als 1.000 Mitarbeiter.

Seit Februar 2013 migriert das operative Controlling für Absatz, Umsatz, Personal und Einkauf von diversen Berichtswesen-Systemen (Excel, Access etc.) auf eine hochwertige Business Intelligence Lösung BOARD und ein Data Warehouse (DB2). Weitere Ausbaustufen für Produktionscontrolling und Lager folgen im 3. Quartal 2013.

Heute können tagesaktuell z.B. Absatz- und Umsatzabweichungen zwischen Ist- und Plan nach Warengruppen, Regionen, Vertriebsmitarbeitern identifiziert und analysiert werden.

Tim Cortinovis