Wenn ich Ihnen die Frage stellen würde, wie viel Geld sich im kommenden Oktober voraussichtlich auf den Bankkonten Ihres Unternehmens befinden wird, könnten Sie mir diese Frage beantworten?

Viele Unternehmen können das nicht, da die Unternehmensplanung besonders herausfordernd wird, wenn es darum geht, aus einem geplanten Ergebnis in der Gewinn- und Verlustrechnung die entsprechenden Bewegungen in der Kapitalflussrechnung abzuleiten.

Dann muss man sich für jeden Erlös, bzw. für jede Kostenposition die Frage stellen „Wann wird mein Kunde bezahlen?“, bzw. „Wann zahle ich meine Rechnungen?“, um seinen Cash Flow zu ermitteln.

Je nachdem, mit welchem Werkzeug man plant, kann es sehr aufwändig werden, diese Bewegungen zusammenzurechnen. Aber darauf zu verzichten wäre aus meiner Sicht fahrlässig, dafür hängt vom Wissen um die Liquidität viel zu viel ab.

In anderen Anwendungen, wie z.B. LucaNet dagegen, ist diese Information schnell durch die Definition einiger Regeln in der Planung definiert.

Unterstützt durch eine Vielzahl von Assistenten (z.B. für die Planung von Krediten, Investitionen oder Kontokorrentverzinsung) kann man neben der Kapitalflussrechnung auch schnell und einfach die komplette Bilanz planen.

Und wenn Sie das Ergebnis der Gewinn- und Verlustrechnung nicht in LucaNet, sondern in Excel oder einem anderen externen Tool geplant haben, dann können Sie die Werte schnell und einfach importieren.

Wenn Sie also wissen möchten, was im kommenden Oktober auf Ihren Bankkonten liegt, dann kommen Sie gerne auf uns zu.

Eine Übersicht über diverse Werkzeuge zur Planung – inklusive einer Meinung von linkFISH – finden Sie in unserer Marktübersicht.

Über linkFISH: Die linkFISH Consulting GmbH mit Hauptsitz in Hamburg ist eine erfahrene, erfolgreiche Management Beratung zur Durchführung von Controlling-, Finanz- und Business Intelligence-Projekten. Wir unterstützen unsere Kunden bei Aufbau und Optimierung von kaufmännischen Abteilungen, Prozessen und Systemen, um schnelle und effiziente Entscheidungsprozesse zu schaffen und die Unternehmensperformance zu steigern.

Sie finden diesen Beitrag interessant? Dann leiten Sie ihn doch an Ihr Netzwerk weiter.

[twoclick_buttons]

Wir heben Ihre Rentabilität auf ein neues Niveau!

Sebastian Rabe - Geschäftsführer

Diplom Betriebswirt – Seit vielen Jahren liefert Sebastian Rabe als Senior Experte digitale Innovationen in Form von Business Intelligence-, Data Analytics-, Planungs- und Konzernkonsolidierungslösungen und Data Warehouses. Als Gründer und Geschäftsführer von linkFISH ist er für die Bereiche Finanzen, Personal, BI Support und Betriebsführung verantwortlich und stellt so die Betreuung unserer Kunden in der Betriebsphase nach erfolgreich abgeschlossenen Projekten sicher.
Sebastian Rabe - Geschäftsführer

Letzte Artikel von Sebastian Rabe - Geschäftsführer (Alle anzeigen)

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Investitionsplanung

Wann haben Sie eigentlich das letzte Mal hinterfragt, welches Werkzeug das ideal geeignete für einen ausgewählten Prozess in Ihrem Unternehmen...

Schließen