040 - 380 72 47 0 info@linkfish.eu

Business Intelligence (BI) erfährt derzeit eine signifikant erhöhte Aufmerksamkeit auf Führungsebene. Das Management von Informationen wird als strategisches Asset und somit als eine der wichtigsten Verantwortlichkeiten von CEOs und CIOs angeführt. Gründe für den Anstoß einer BI-Strategie können externe, interne, aktive oder reaktive Auslöser sein, die sich in vier Quadranten gliedern lassen (siehe Abbildung unten).

Business Intelligence (BI) - Strategie

Beispiele aus jedem Quadranten finden sich bei unseren Kunden als wesentliche Auslöser für eine BI-Strategie:

Quadrant extern/ aktiv: Fortschreitende Digitalisierung, Industrie 4.0 Innovationen, stark ansteigende Datenverfügbarkeit und –menge ermöglicht neue Geschäftsfelder und erhöht den Wettbewerbsdruck (Amazon, eBanking, wearables, Uber, airbnb, ePaper …).

Quadrant intern/ aktiv: Die Vielfalt der internen Anforderungen an BI- und Big Data-Lösungen nimmt zu (Scorecards, Planung, Reporting, Self Service BI, Big Data, Internet of things, Mobile BI, Dashboard, Predictive Analytics etc.), die aktiv adressiert werden sollen,

Quadrant extern/ reaktiv: Die Auswertung von Daten zur Informationsgewinnung und Prozess- und Unternehmenssteuerung wird immer wichtiger, um frühzeitig Fehlentwicklungen zu identifizieren, regulatorische Anforderungen zu erfüllen und besser steuern zu können.

Quadrant intern/ reaktiv: Gewachsene Reporting- und Analyseumgebungen erfüllen häufig aufgrund unklarer Zuständigkeit, unstrukturiertem Datenmanagement und veralteter Technologie nicht mehr die steigenden Anforderungen.

Wir von linkFISH empfehlen unseren Kunden und Interessenten vor der nächsten signifikanten BI-Investition inne zu halten, die internen Anforderungen und technische Voraussetzungen und die externen, neuen Chancen und Technologien aufzunehmen und in eine passende BI-Strategie zu überführen. Gerne moderieren wir mit Ihrem Team den BI-Strategie-Entwicklungsprozess.

Welche Bausteine zu einer BI-Strategie gehören, lesen Sie in unserem Blogbeitrag Bausteine einer BI Strategie.

Wie der BI-Strategieentwicklungsprozess aussieht, lesen Sie im Blogbeitrag Wie eine BI-Strategie formuliert und implementiert werden kann?

Um alle Beiträge der Reihe BI-Strategie in einem PDF herunterzuladen, geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Dann erhalten Sie einen Download-Link per E-Mail.

Wir werden Ihre Daten zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergeben. Sie abonnieren NICHT unseren Newsletter.

 

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Tim Uhlenkamp, MBA - Geschäftsführer

Tim Uhlenkamp, MBA - Geschäftsführer

Master of Business Administration, Geschäftsführer, Management Beratung Langjährige Beratungs- und Führungserfahrung in Industrie, Handel und Anlagenbau u.a. Management Beratung mit Schwerpunkt Controlling, Rechnungswesen, Business Intelligence, Performance Management; Leiter Business Intelligence und Holding Controlling; erfolgreiches Projektmanagement von komplexen, internationalen Projekten in mittelständischen Unternehmen und DAX-Konzernen.
Tim Uhlenkamp, MBA - Geschäftsführer
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wir feiern unsere neuen Räume mit einer After-Work-Einweihungsparty

Das linkFISH Business Intelligence- und Data Warehouse-Consulting Team ist umgezogen. Schöner. Größer. Freundlicher. Repräsentativer… .

Schließen